5,-€ Neukundenrabatt für registrierte Kunden ab 40€ Bestellwert
Versandkostenfrei ab 40€ Bestellwert
Kundenservice:
+49 (0) 231 56 22 41 41 43

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Pflegebetten

PFLEGEBETTEN IN IHREM ONLINE-SANITÄTSHAUS TINGELHOFF

Pflegebett, bei Krankheit und mit Handicap gut gebettet.
Das Bett gilt allgemein als Wohlfühlort, es verkörpert Gemütlichkeit, Sicherheit und Ruhe. Doch manchmal muss ein Bett noch weiteren Anforderungen, neben dem Komfort, gerecht werden. Bei einem Pflegebett stehen weitere Ziele, wie das Ausgleichen von körperlichen Defiziten und Bewegungsschwächen oder die Vereinfachung von Abläufen im Pflegealltag, im Vordergrund. Pflegebetten sind vor allem durch eine funktionale Konstruktion und vielen praktischen Funktionen für Menschen in höherem Alter, mit einer Erkrankung oder einem Handicap geeignet. Pflegebetten sind der Mittelpunkt und eine sichere Basis in der Pflege, ob privat, in der häuslichen Pflege, ambulant oder stationär.

Ein Pflegebett weist vor allem eine leichte Bedienung, Stabilität, Hygiene und Funktionalität auf. So werden ideale Bedingungen für Pflegende und Pflegebedürftige geschaffen, die gleichermaßen von den Vorteilen der Funktionen eines Pflegebettes profitieren. Durch die Bettsysteme wird die Selbstständigkeit gefördert und die Pflege erleichtert. Ein Pflegebett ermöglicht, trotz einer Krankheit oder Behinderung, auch Zuhause im Kreise der Familie eine optimale Versorgung.

Das Krankenbett erfüllt die besonderen Bedürfnisse eines Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen. Durch den technischen Fortschritt der letzten Jahre haben sich die Pflegebetten stetig weiterentwickelt und es wurden spezielle Modelle auf den Markt gebracht, die besondere Merkmale aufweisen, um die passende Lösung für den individuellen Pflegeanspruch zu gewährleisten. Darunter fallen Niedrigbetten, Aufstehbetten Seniorenbetten, Relaxbetten und viele mehr.

WAS MACHT EIN PFLEGEBETT AUS?

Typische Merkmale eines Pflegebettes sind unter anderem eine mehrfach verstellbare Liegefläche, ein höhenverstellbarer Rahmen, feststellbare Rollen, Funktionselemente, wie Handschaltung, Motoren und weitreichendes Zubehör, zum Beispiel der Triangelgriff und ein Aufrichter, Seitengitter, Fußstützen oder Ähnliches. Zudem bietet das Material Haltbarkeit und Hygiene und eine hohe mechanische Belastbarkeit.

Die mehrfach verstellbare, geteilte Liegefläche des Krankenbettes ist meist elektrisch. Dadurch wird die Lagerung des Patienten in verschiedenen Positionen ermöglicht. Die Höhenverstellung des Pflegebettes ist ein Vorteil in der Pflege, wenn das Bett auf die ideale Arbeitshöhe für Pflegende gebracht wird. So wird zudem der sichere Ein- und Ausstieg des Patienten ermöglicht.

Je nach Modell variiert die Ausstattung des Pflegebettes. Grundlegend stehen eine hohe Stabilität, die Möglichkeit zur individuell angepassten Einstellung und zahlreiche Funktionen zur Verfügung, um das bedarfsgerechte, sichere Liegen zu gewährleisten und den Anforderungen von alten oder kranken Menschen an einen erholsamen und gesunden Schlaf gerecht zu werden.

Das Pflegebett ist also ein modernes, flexibles, zweckmäßiges Hilfsmittel im Alltag, in der Pflege und der Therapie. Es bietet Vorteile für den Pflegebedürftigen und den Pflegenden. Der Nutzer des Bettes sollte bequem und sicher liegen und gelagert werden können, je nach Maß der Einschränkung. Das Bett sorgt für einen ruhigen Schlaf, erleichtert die Pflege, ermöglicht Therapiemaßnahmen im Bett und lässt sich je nach Krankheitsbild individuell einrichten. Vorgänge wie Körperhygiene oder Nahrungsaufnahme sind in einem Krankenbett ohne große Einschränkungen, vereinfacht möglich.

WANN LOHNT SICH EIN PFLEGEBETT?

Ein Pflegebett ist nicht erst sinnvoll ab dem Zustand der Pflegebedürftigkeit, sondern es erleichtert bereits vorher den Alltag und bietet Sicherheit. Dabei lohnt sich die Investition ab den ersten Auffälligkeiten und leichten Unsicherheiten beim Aufstehen aus dem Bett. Durch ein Pflegebett wird ein weiterhin selbstständiges Aufstehen ermöglicht und Vorsorge getroffen, um auf weitere Bewegungseinschränkungen frühzeitig vorbereitet zu sein. So wird die Selbstständigkeit über einen längeren Zeitraum aufrechterhalten. Praktische Vorteile, wie das Aufstellen des Kopf- oder Fußteils fördert zudem die Bequemlichkeit und ermöglicht weitreichende Sitz- und Liegepositionen. Dabei ist eine elektronische Steuerung sinnvoll, so dass man lange Zeit nicht auf fremde Hilfe beim Verstellen der Liegefläche angewiesen ist.

Im Falle der Pflegebedürftigkeit oder Bettlägerigkeit ist die Anschaffung eines speziellen Krankenbettes unumgänglich, um das Wohlbefinden aller Beteiligten sicherzustellen. Der Patient wird bedarfsgerecht gelagert und versorgt und dem Pflegepersonal werden Pflegemaßnahmen erleichtert und zum Beispiel eine rückenschonende Arbeit am Patienten, durch die Höhenverstellung, ermöglicht.

WELCHE ARTEN VON PFLEGEBETTEN GIBT ES?

Seniorenbett:
Für den Einstieg in den Gebrauch eines Pflegebettes gibt es spezielle Seniorenbetten und Relaxbetten. Im Gegensatz zu einem Pflegebett, welches besonders hohe Anforderungen an Funktion, Ausstattung und Qualität stellt, ist ein Seniorenbett eher ein komfortables Alltagsbett. Meist sind die Seniorenbetten funktionsärmer und setzten ihren Fokus eher auf einfach und sicheres Hinsetzen und Aufstehen, mit Hilfe eines niedrigen Einstiegs in das Seniorenbett. Das Seniorenbett erfüllt einige Vorteile, wie eine hohe Benutzerfreundlichkeit und leichte Handhabung und bietet je nach Ausstattung Funktionen wie ein Pflegebett, ist aber nicht so ideal für die private Pflege geeignet. 

Niedrigbett:
Um beim Ein- und Ausstieg aus dem Bett auf der sicheren Seite zu sein, wenn es bei dem Bewegungsvorgang zu Unsicherheiten kommt, empfiehlt sich ein Niedrigeinstiegsbett. Das Niedrigflurbett wird auf eine geringe Liegeflächenhöhe von um die 20 cm, nahe am Boden gebracht. Dabei wird die Höhenverstellung je nach Körpergröße auf die ideale Einstiegshöhe angepasst. Der Nutzer stellt das Bett auf die individuelle Liegeflächenhöhe und steigt so sicher aus dem Bett ein und aus.

Aufstehbett:
Wie der Name bereits erahnen lässt, vereinfacht das Bett den Aufstehvorgang des Patienten. Die Liegefläche wird dabei elektrisch oder manuell in eine Sitzposition gebracht. Hierbei erfüllt die Matratze besondere Anforderungen der Formveränderung, da die Matratze aus dem flachen Liegen in die Form eines Stuhls gebracht wird. Anschließend kippt das Bett und der Patient wird unterstützend aus der sitzenden in die stehende Position gebracht. Ein Aufstehbett ahmt den natürlichen Bewegungsablauf nach und unterstützt einen flüssigen Aufstehvorgang.

Neben den klassischen Pflegebetten gibt es spezielle Betten, die für hohe Ansprüche in der Pflege geeignet sind.

Stehbett:
Vor allem für Tetra- und Paraleptiker geeignet, ermöglicht ein Stehbett die Positionsänderung des Patienten von der horizontalen in vertikale Stellung. Das Bett wird am Fußende aufgestellt, so dass der Patient vom der liegenden in die stehende Position gebracht wird.

Schwerlastpflegebett:
Diese Pflegebettmodelle haben hohe Belastungsgrenzen und sind auch für schwere Patienten (bis zu 280 kg) gut geeignet und verfügen über eine extra breite Liegefläche.

Pflegebetteinsatz:
Zusätzlich zu den speziellen Betten, gibt es Einlegerahmen, die ein herkömmliches Bett mit besonderen Funktionen eines Pflegebettes ansatzweise ausstatten können. Der Hebepflegerahmen ist ein funktionaler Lattenrost, der das normale Bett mit Höhenverstellbarkeit und individueller Verstellung der Liegefläche ausstattet. Diese Einlegerahmen gibt es in der Einzelbett- und Doppelbettvariante, so dass Sie weiterhin den erholsamen Schlaf mit Ihren Liebsten genießen können.

Mittlerweile sind Pflegebetten nicht mehr nur die typischen Krankenhausbetten, sondern können durch verschiedene Dekore und Holzumbauten optimal wohnlich in die Wohnungseinrichtung integriert werden. Die meisten Pflegebetten haben eine moderne und reduzierte Konstruktion und ein natürliches Design. Welche Art von Bett den Ansprüchen der Betroffenen entspricht, hängt vom Grad der Pflegebedürftigkeit ab. Dabei ist es wichtig, auf die funktionelle Ausstattung der Betten im Hinblick auf eine fachgerechte Krankenversorgung zu achten.

WAS IST VOR DEM KAUF EINES PFLEGEBETTES ZU BEACHTEN?

Vor dem Kauf eines Pflegebettes sind einige Informationen über die jetzige und künftige Pflegesituation für Sie relevant. Danach können Sie die notwendigen Funktionen des Pflegebetts festlegen und die Auswahl des Zubehörs nach Bedarf eingrenzen. Informieren Sie sich vorab, welche Funktionen neben den Grundfunktionen, wie Höhenverstellbarkeit, (elektronische) Verstellbarkeit der Liegefläche, Hygieneanspruch und Stabilität, vorhanden sein müssen. Zudem ist auf die Ansprüche der Pflegeperson Rücksicht zu nehmen und auch diese Bedürfnisse in der Anschaffungsfrage zu definieren. Denn einige Extras der Pflegebetten können die Pflege erleichtern und körperliche Belastung reduzieren. Die meisten Zubehörprodukte können auch nach dem Kauf des Pflegebettes nachträglich montiert oder integriert werden. Fragen Sie vorab, welches Zubehör nachrüstbar ist und welches nur durch enormen Aufwand nachträglich anzubringen ist, um unnütze zukünftige aufwändige Anpassungen zu vermeiden.

WELCHE BETTEN, WELCHER HERSTELLER STEHEN MIR IM ONLINESANITÄTSHAUS TINGELHOFF ZUR VERFÜGUNG?

Unser Onlineshop-Sortiment umfasst die Pflegebettenmodelle des Herstellers Burmeier, senioren- und behindertengerechte, langlebige Pflegebettsysteme. Burmeier fördert dabei ein hohes Sicherheitsniveau und vor allem wohnlichen Komfort für die private Pflege oder den Gebrauch der Pflegebetten in pflegerischen Einrichtungen, wie Seniorenheimen. Von robusten Pflegebetten, über elektronische Aufstehhilfen, regulierbaren Einstiegshöhen, verstellbaren Liegeflächen, außergewöhnlichen und wohnlichen Holzdesigns bis hin zu Niedrigflurbetten und Krankenhausbetten, ohne den typischen Krankenhausflair. 

Hochwertig und kostengünstig, finden Sie in unserem Sortiment genau das passende Wunschpflegebett für Ihre Bedürfnisse. Sie können die Pflegebetten bequem Zuhause auswählen und einfach online bestellen. Das Pflegebett, welches Sie online kaufen, wird zu Ihnen nach Hause geliefert und Sie können ohne großen Aufwand die nützlichen Funktionen austesten und den Komfort genießen. Wählen Sie den Versand per Spedition oder buchen Sie unseren Lieferungs-, Einweisungs- und Montageservice direkt dazu.

Die Modelle variieren von den Standardvarianten der Pflegebetten bis hin zu hochwertig luxuriösen Premium-Pflegebetten, Seniorenbetten und Relaxbetten. Unter anderem finden Sie in unserem Onlineshop-Sortiment der Pflegebetten: das Pflegebett Dali, das Pflegebett Westfalia, das Pflegebett Arminia, das Burmeier Pflegebett Allura, das Pflegebett Inovia, das Pflegebett Economic, das Pflegebett Royal, das Seniorenbett Relax, das Niedrigeinstiegsbett Dali low Entry, das Burmeier Pflegebett Regia, das Schwerlastpflegebett Gigant, den Pflegebetteneinsatz Lippe und das Burmeier Aufsteh- und Mobilisierungsbett Vertica.

WIE WERDEN DIE PFLEGEBETTEN BETRIEBEN?

Die meisten Bettsysteme von Burmeier sind mit einem 24-Volt-Antrieb ausgestattet. Dabei ist ein elektronischer Spannungswandler (SwitchMode) in das Pflegebett integriert. Dieser sorgt für Elektrosmogfreiheit und alle spannungsführenden Teile sind außerhalb des Pflegebettes angebracht. Burmeier bietet ein recht wartungsfreies System mit hoher Sicherheitsgarantie, durch welches ein geringer Energieverbrauch erzielt wird. (Auch ältere Modelle können mit einem SwitchMode nachgerüstet werden).

WAS KOSTEN PFLEGEBETTEN?

Für Pflegebetten wird kein Pauschalpreis angegeben, da die Ausstattung je nach Funktionen, Material und Extras variiert. Zur Orientierung bieten sich die Anforderungen, die Sie an ein Pflegebett stellen eher an, als der Preis. Es gibt günstige Pflegebetten und hochwertige Pflegebetten. Stöbern Sie in unserem Shop nach Pflegebetten und vergleichen Sie Modelle, Ausstattung und Preise.

Falls Sie noch weitere Fragen zu Pflegebetten haben, kontaktiere Sie unsere kompetenten Pflegebetten-Spezialisten, die für Sie gerne zur Verfügung stehen.

 

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
aks Seitengittererhöhung

aks Seitengittererhöhung

Nur 299,00 €
 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 7-10 Werktage
Komfortbett BonCasa Wissner Bosserhoff

Pflegebett Vorteilspaket BonCasa von Wissner Bosserhof

Nur 3.990,00 €
 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 4 Wochen
Tablettwagen S4-t Wissner Bosserhoff

Tablettwagen S4-t von Wissner-Bosserhoff

Nur 498,00 €
 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 4 Wochen
Nachttisch vivo 2t Wissner Bosserhoff

Nachttisch vivo 2t von Wissner-Bosserhoff

Nur 498,00 €
 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 4 Wochen
Prophylaxematratze ViskoMatt 3 Wissner Bosserhoff

Prophylaxematratze ViskoMatt 3

Nur 498,00 €
 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 4 Wochen
Pflegebett Westfalia Magnolia von Burmeier

Pflegebett Westfalia Magnolia von Burmeier

Nur 1.599,00 €
 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 7-10 Werktage
Seitengitterpolsterung für aks Pflegebetten

aks Seitengitterpolsterung

Nur 199,00 €
 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 7-10 Werktage
Pflegebett Burmeier Dali II

Pflegebett Burmeier Dali II

ab:

unser bisheriger Preis Regulärer Preis: 699,00 €

jetzt nur Special Price 624,00 €

 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 7-10 Werktage
Burmeier Pflegebett Westfalia IV

Burmeier Pflegebett Westfalia IV

ab: Nur 1.100,00 €
 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 7-10 Werktage
Aufrichter für Mühle Müller Pflegebetten

Aufrichter für Mühle Müller Pflegebetten

Nur 83,78 €
 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 7 Werktage
Burmeier Leselampe für Pflegebetten mit Klaue

Burmeier Leselampe für Pflegebetten

unser bisheriger Preis Regulärer Preis: 288,00 €

jetzt nur Special Price 242,00 €

 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 7 Werktage
Pflegebett Burmeier Regia

Pflegebett Burmeier Regia

Nur 2.075,00 €
 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 7-10 Werktage
Pflegebett Burmeier Economic II

Pflegebett Burmeier Economic II

Nur 625,00 €
 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 7-10 Werktage
Pflegebett Inovia II Burmeier

Pflegebett Burmeier Inovia II

ab:

unser bisheriger Preis Regulärer Preis: 1.881,39 €

jetzt nur Special Price 1.640,00 €

 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 7-10 Werktage
Burmeier Seniorenbett Relax

Seniorenbett Burmeier Relax

ab: Nur 499,00 €
 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit 7-10 Werktage

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Unser Marken- Herstellershop



lade... lade...

Confirm Message

Loading Image

lade... lade...

Confirm Message